Tag der offenen Tür

Wir blicken dankbar zurück auf den Tag der offenen Tür. Bei wechselhaftem Wetter fanden nicht so viele Besucher den Weg ins Hoffnungszentrum wie im letzten Jahr. Dennoch ergaben sich gute Gespräche, nette Wiedersehen und Kaffee und Kuchen schmeckte allen!
Neben einem Bücherflohmarkt, unserer Dauerausstellung „10 Jahre Hoffnungszentrum“ und dem geöffneten Hoffnungsladen konnte man die Räume des Hoffnungszentrums und seine Angebote entdecken. Darüber hinaus wurden originale Lithografien des schkeuditzer Künstlers Heinz Mutterlose angeboten. 3 der 4 Werke sind noch zu haben (Bild ganz links ist verkauft). Bei Interesse einfach melden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.