Weihnachtsgottesdienst

Heute fand um 15.00 Uhr unser Weihnachtsgottesdienst statt. Der Saal war so voll, dass einige Besucher auf dem Flur sitzen mussten. Unter dem Thema „Der heruntergekommene Gott“ bildeten Lieder, Kurzfilme, das Krippenspiel und auch die Predigt ein buntes Programm. In letzterer stellte Andreas Haller das Besondere an Weihnachten heraus. Egal, was wir Menschen versuchen würden, um Gott näher zu kommen: es würde uns nie ganz zu Gott bringen. Doch Gott, der Himmel und Erde gemacht hat und König über das ganze Universum ist, wird als kleines Kind geboren, um uns Menschen ganz und gar nah zu kommen. Er hat seine Herrlichkeit verlassen, um uns vorzuleben, wie ein Leben nach Gottes Willen aussieht. Durch seinen Tod am Kreuz hat er den Weg zu Gott frei gemacht, weil er uns so sehr liebt! Er sehnt sich nach jedem einzelnen Menschen, auch nach Dir! Im Anschluss an den Gottesdienst wurde auch das Steh-Cafe von vielen Besuchern gerne noch eine Weile angenommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.